Zahnersatz ohne Wartezeit

Mit Krone oder Inlay sofort sicher zubeißen und gut aussehen – dank CEREC in Rötha

Sie benötigen Zahnersatz, der gut aussieht und einwandfrei funktioniert – aber Sie möchten nicht lange darauf warten? Für alle, die Zeit, aber keine Qualität einsparen möchten, empfehlen wir Keramik-Zahnersatz mit dem computergestützten Fertigungsverfahren CEREC.
Sie erhalten Ihre passgenauen Kronen oder Inlays aus Keramik innerhalb einer Sitzung – und das ohne lästigen Silikonabdruck und langwieriges Provisorium.

Ihre Vorteile mit CEREC:

  • Schnell
    Ein Termin reicht aus für Ihren digitalen Abdruck, die Herstellung und das Einsetzen Ihrer Krone oder Ihres Inlays. Ein Provisorium für die Übergangszeit benötigen Sie nicht.
  • Passend
    Wir simulieren live am Computer, wie Ihr zukünftiger Zahnersatz aussehen wird. Für Sie gibt es keine Überraschungen. Und Ihre Krone oder Ihr Inlay passt perfekt zu Ihren restlichen Zähnen.
  • Angenehm
    Ihren digitalen Abdruck nehmen wir ohne Abdrucklöffel – mit unserem hochmodernen Intraoralscanner. Damit scannen wir Ihre Zähne berührungsfrei. Sie dürfen sich entspannen, während Ihr Zahnersatz für Sie hergestellt wird.

„Mit CEREC müssen Sie nicht lange auf Ihren Zahnersatz warten, sondern dürfen mit intakten und schönen Zähnen direkt wieder lächeln, sprechen, singen, küssen – kurz: Ihr Zahnersatz ist sofort einsatzbereit. “
Christoph Bölich, Zahnarzt in Rötha

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin für Ihre CEREC-Behandlung in unserer Zahnarztpraxis in Rötha telefonisch oder online.

Zahnersatz in einer Sitzung

Was ist CEREC?

CEramic REConstruction (abgekürzt: CEREC) ist ein Verfahren zur sofortigen Versorgung mit Keramik-Zahnersatz, das auf CAD-/CAM-Technologie basiert:

  • Mit einer speziellen Software planen wir Ihren Zahnersatz am Computer (CAD – Computer Aided Design) auf Grundlage der digitalen Abdrücke mit dem Intraoralscanner.
  • Den digitalen Datensatz, der alle Informationen für Ihren Zahnersatz enthält, senden wir an den Zahntechniker. Die Kommunikation zwischen Zahnarzt und Zahntechniker gelingt mit CEREC schnell und unkompliziert.
  • Ihr Zahnersatz entsteht computergestützt mit einer angegliederten Fräseinheit (CAM – Computer Aided Manufacturing) aus einem Keramikblock.

So erhalten Sie noch in der gleichen Sitzung passgenaue und präzise gefertigte Kronen oder Inlays, die dank Keramik so aussehen und sich so anfühlen wie echte natürliche Zähne.

Wie läuft Ihre CEREC-Behandlung ab?

So erhalten Sie Ihren Keramik-Zahnersatz nach dem CEREC-Verfahren:

  • Aufnehmen
    Mit dem Intraoralscanner scannen wir Ihre Zähne digital.
  • Planen
    Am Computer gestalten wir gemeinsam Ihren individuellen Zahnersatz.
  • Fertigen
    Unsere Fräseinheit stellt Ihre Krone oder Ihr Inlay direkt neben dem Zahnarztstuhl (chairside) her. Ihr Zahnersatz wird aus einem Keramikblock herausgefräst.
  • Einsetzen
    Wir setzen Ihren perfekt passenden Zahnersatz bei Ihnen ein.

Was kostet CEREC?

Die Kosten für Ihren CEREC-Zahnersatz hängen davon ab, welchen Zahnersatz Sie benötigen und in welchem Umfang. Möchten Sie eine Krone oder ein Inlay? Sollen wir einen Zahn versorgen oder gleich mehrere?

Wir sehen uns Ihre Zähne an und besprechen, was Sie brauchen. Dann erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Von Ihrer Krankenkasse erhalten Sie einen Festbetrag für Zahnersatz. Den Differenzbetrag zwischen diesem Pauschalbetrag und den tatsächlichen Kosten zahlen Sie selbst.

Sie haben Fragen zum Thema Keramik-Zahnersatz mit CEREC? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin in unserer Zahnarztpraxis in Rötha unter 034206 53177 oder online.